Create Game Lists on MeltedJoystick.com
FilmCrave home
   Movies  Members
Search +
Searching... Close  
Are you sure you want to delete this comment?
  
 
  Login Using Facebook
Twitter
 
     

cinegeek.de's Movie Reviews (498)

view profile + 
 
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

Next 25
 

In Her Shoes 
Speziell

Our Daily Free Stream: Curtis Hanson - In Her Shoes. Zum Tod von Curtis Hanson. In Her Shoes braucht etwa eine halbe Stunde, um klarzustellen, dass wir hier nicht in einem weiteren "Chick Flick" gelandet sind. Curtis Hanson lässt nun eine ganze Reihe unerwarteter Wendungen geschehen und bricht die Stereotypen auf, um darunter echte Charaktere zu entdecken. Hier kommt der erste Stereotyp: Maggie Feller (Cameron Diaz), blond, besäuft sich auf ihrer Highschool Reunion, um dann auf Clo zu vögeln. Auf der anderen Seite: Die Schwester Rose (Toni Collette), eine Anwältin aus Philadelphia, die laut Weight Watchers 15 Kilo zu viel drauf hat. Ihre Mutter ist tot und der Vater Michael (Ken Howard) hat wieder geheiratet: Die furchtbare Sydelle (Candice Azzara) mit ihrer Tochter "My Masha" (noch furchtbarer). Maggie lebt noch zu Hause, weil sie kein Geld für die Miete hat, Sydelle aber wirft sie raus, weil sie Platz braucht für "My Masha". Deshalb zieht Maggie bei Rose ein, überlegt, wieder zur Schule zu gehen, glotzt aber die ganze Zeit MTV, verdreckt Roses Apartment und stiehlt ihr Geld. Und ihr potentiellen Freund. Rose muss Maggie rauswerfen. Eine letzte Bleibe könnte für Maggie noch drin sein, denn die Schwestern erhielten eine Karte ihrer Grossmutter, von deren Existenz sie nichts wussten. Maggie fährt deshalb nach Florida, ihr Schicksal in die Hände einer Fremden zu legen. Auftritt Ella (Shirley MacLaine). Sie gibt nicht die niedliche Oma (genauso wie Hansons Film auch sonst alles "Niedliche" ausspart). Ella ist tough und geradeaus: "How much money were you hoping to get from me?" Sie schlägt Ella vor, für ihr Geld zu arbeiten. Ella hat schliesslich eine Begabung: Sie kann die alten Damen aus dem Heim einkleiden und damit glücklich machen. Zum ersten Mal erlebt sie, wie es ist, respektiert zu werden. Dann ist da der erblindete Professor, der jemanden sucht, ihm vorzulesen. Schwierig für Maggie, die nur stotternd entziffern kann. Sie versucht es mit einem Gedicht - unerwarteter Weise nimmt der Professor ihre Meinung dazu ernst. Im Zentrum des Films steht die Entwicklung dreier Frauen. Nicht nur die der blonden Maggie, sondern auch die Transformation von Rose und Ella. In Her Shoes beginnt wie ein weiterer "ganz normaler" Film, um sich zu einem speziellen zu wandeln. Hanson schenkt uns ein gutes Ende, aber keines, dass wir von Anfang an kommen sehen. Es ist eins, das scheinbar aus dem Nichts kommt - und doch nachvollziehbar ist. Wir erfahren etwas Fundamentales, etwas Wesentliches über jeden Charakter. Es geht darum, etwas zu teilen mit denjenigen, die man liebt. So wie ein Gedicht.


Recent Comments

Comment On Review

 
 
Log In
Help on how to log into FilmCrave
Login with Facebook
Login with FilmCrave
 
 
What Members Are Doing
Movie Talk
New Movie Reviews
New Movie Lists
Movies Watched by Sunbutt
2016 Rated and Ranked by Chris Kavan
My Wish List by hoods_breath
Watched in 2017 by tonks76
2002 by Karmand
movies of 2018 by skater4159
2017: Best to Worst by Nolane
Top Films of 2013 by Neobowler

 

 

 

Contact FilmCrave Public Relations    

Advertise and Business

Developer API

Contact Us

Jobs

About us

SiteMap

 

Support FilmCrave

FAQ and Help

News and Press

Terms of Use

Privacy

   
Are you sure you want
to delete this review?