Create Game Lists on MeltedJoystick.com
FilmCrave home
   Movies  Members
Search +
Searching... Close  
Are you sure you want to delete this comment?
  
 
  Login Using Facebook
Twitter
 
     

cinegeek.de's Movie Reviews (498)

view profile + 
 
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

Next 25
 

Crimson Peak 
Herrenhaus

Guillermo del Toro entwirft verschachtelte Welten, überwältigt den Zuschauer mit Details und Symbolen. Crimson Peak ist eine Welt voll sexueller Passion und dunklen Geheimnissen. Es gibt Monster, menschliche und übernatürliche, aber die schrecklichsten Erfahrungen sind die überbordenden Emotionen. Del Toro reiht sich ein in die Grusel-Tradition des victorianischen Englands. Die amerikanische Millionen-Erbin Edith Cushing (Mia Wasikowska) sah als Kind den Geist ihrer Mutter als Schatten an der Wand mit langen Fingern. Später verfasste sie Geistergeschichten als Metapher der Vergangenheit. Sie unterbricht ihre Isolation als Schriftstellerin als die mysteriösen Geschwister Thomas und Lucille Sharp (Tom Hiddleston und Jessica Chastain) aus England in die Stadt kommen. Sie tragen zwar vornehme Adels-Titel, doch sind vermögenslos. Mit dem Blick des Liebhabers mustert Thomas Edith, kurz darauf heiraten sie. Die Geschwister kehren mit Edith zurück nach England zum Familien Anwesen Allerdale Hall. An dieser Stelle beginnt der Film, wobei der Kontrst der Vorgeschichte wichtig ist: Amerika erleben wir mit Garten-Parties und Familien Idylle in warmen Farben, Allerdale Hall dagegen ist eine düstere Ruine, freistehend auf einem Feld. Draussen stürmt es eigentlich immer, Blätter fallen oder Schnee. Lucille erklärt Edith das Anwesen und weist auf die Zimmer hin, die sich nicht betreten darf. Edith ist nun allein mit ihrem Mann, den sie kaum kennt und seiner Schwester... Wie in den grossen Del Toro Filmen sind die Gefühle in Crimson Peak echt und stark genug, uns in den Kinosesseln zu erreichen. Es scheint so als hätte der mexikanische Regisseur Ängste verarbeitet, die er mit uns teilt. Womöglich Metaphern der Vergangenheit? mehr auf cinegeek.de


Recent Comments

Comment On Review

 
 
Log In
Help on how to log into FilmCrave
Login with Facebook
Login with FilmCrave
 
 
What Members Are Doing
Movie Talk
New Movie Reviews
New Movie Lists
Top Sci-Fi Movies by Nolane
Movies Seen by Alena
Recent Movies To See by Mr Cinema
2005 by Karmand
2017 Rated and Ranked by Chris Kavan
Movies First Seen in 2017 by royaluglydudes
Movies of 2017 by Stoney McStonerson
movies of 2017 by skater4159

 

 

 

Contact FilmCrave Public Relations    

Advertise and Business

Developer API

Contact Us

Jobs

About us

SiteMap

 

Support FilmCrave

FAQ and Help

News and Press

Terms of Use

Privacy

   
Are you sure you want
to delete this review?