Create Game Lists on MeltedJoystick.com
FilmCrave home
   Movies  Members
Search +
Searching... Close  
Are you sure you want to delete this comment?
  
 
  Login Using Facebook
Twitter
 
     

cinegeek.de's Movie Reviews (498)

view profile + 
 
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

Next 25
 

Slow West 
Unfreiwillig komisch

cinegeek.de
Slow West ist wohl einer der unfreiwillig komischsten Western, die ich seit langer Zeit gesehen habe! Von vorn bis hinten ist die Geschichte voller bekloppter Erfindungen und Absurditäten. Regisseur John Maclean ist schottischer Musiker und das erklärt die vielen Merkwürdigkeiten des Films, die beweisen, dass Maclean keine Ahnung haben kann vom Westen (vermutlich hat er einige Western gesehen und das wars!). Zu allen Zeiten hat man Western so aufgebaut: Auf ein Drittel Fakten-Treue, treffen zwei Drittel Romantik und Abenteuer. Viele europäische Regisseure brachen nun diese Gewichtung erfolgreich auf und verkehrten sie - wobei aber alle diese Autoren die geschichtlichen Fakten kannten. MacLean kann sie nicht kennen: Der Schotte Jay Cavendish (Kodi Smit-McPhee) ist ein Suchender. Er ist besessen von Rose (Caren Pistorius) und wird nicht aufgeben, bevor er sie gefunden hat. Kein Zweifel, Jay ist von tiefer Liebe erfüllt. Er liegt mit dem Rücken im Gras und blickt in den nachtblauen Himmel. Wie hat er bloss bis dahin überleben können in dieser Umgebung? Warum trägt der milchgesichtige Jay keinen Hut? Will er in der Sonne verbrennen? Wir schreiben aber das Jahr 1870 und abtrümmige Soldaten streifen durch das Land. Rachschwaden stehen über dem Wald. Einer der Anführer hat gerade ein Lager der Sioux in Brand gesetzt und er steht nun vor Jay. In diesem Moment aber taucht der wortkarge Silas Selleck (Michael Fassbender) auf und erschiesst den fahnenflüchtigen Mörder. Silas ist ein Kopfgeldjäger und ab sofort so etwas wie ein Schutzengel für Jay. Gegen ein Honorar will er Jay bei seiner Suche unterstützen. Dass auf Rose und ihren Vater ein Kopfgeld steht, verschweigt er aber seinem Schützling. Zwischenfrage: Silas ist fraglos ein Bösewicht. Warum erschiesst er den Schotten nicht gleich und nimmt sich das Geld? Die einzig mögliche Antwort: Silas ist eine Absurdität auf zwei Beinen. Der Westen Amerikas gleicht in Slow West einem Trümmerfeld, in dem sich jeder mit Waffengewalt das nimmt, was er zum Überleben braucht. Die Menschen ziehen mordend und brandschatzend durch die Gegend, die nichts mehr von einem Paradies hat. Wir befinden uns im Vorhof zur Hölle. Letzte Frage: Was hat nun der Titel Slow West damit zu tun? eine Anspielung auf go West wäre sinnfrei. Der Titel bedeutet also nichts.
mehr auf cinegeek.de


Recent Comments

Comment On Review

 
 
Log In
Help on how to log into FilmCrave
Login with Facebook
Login with FilmCrave
 
 
What Members Are Doing
Movie Talk
New Movie Reviews
New Movie Lists
Movies First Seen in 2017 by royaluglydudes
Top Films of 2011 by Neobowler
2016 Movies by Mr Cinema
Top Thriller Movies by Rod
My Blu Ray Collection by Yojimbo
movies of 2017 by skater4159
Top Sci-Fi Movies by Nolane
Movies Seen by Alena

 

 

 

Contact FilmCrave Public Relations    

Advertise and Business

Developer API

Contact Us

Jobs

About us

SiteMap

 

Support FilmCrave

FAQ and Help

News and Press

Terms of Use

Privacy

   
Are you sure you want
to delete this review?