Create Game Lists on MeltedJoystick.com
FilmCrave home
   Movies  Members
Search +
Searching... Close  
Are you sure you want to delete this comment?
  
 
  Login Using Facebook
Twitter
 
     

cinegeek.de's Movie Reviews (498)

view profile + 
 
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

Next 25
 

The Sting 
Trickbetrüger

Our Daily Free Stream: George Roy Hill - The Sting. Das Wort "stylish" wird gern überstrapaziert, doch in diesem Falle triffts: The Sting ist einer der "stylischsten" Filme seiner Zeit. Baujahr 1973 muss man dazufügen: Weit über seine Zeit hinaus! Unter der Regie von George Roy Hill finden hier (erneut) Paul Newman und Robert Redford zusammen - eines der besten Buddy Teams der Geschichte! Beide verkörpern Betrüger, die sich ein besonders reiches Opfer (Robert Shaw) vorgenommen haben. Ihre Methode ist dabei derart komplex, dass sie den Rahmen einer Kurzbeschreibung sprengen würde. Erfreulich, dass Hill dabei stets die Zügel fest in der Hand hält und ein Skript, auf das er sich verlassen kann. Umwege gibts keine! The Sting spielt in Chicago um 1930 - und eines der Qualitätsmerkmale des Films sind die vielen Aussendrehs. Wer die Vergangeheit spürbar machen will, suche einen Bahnhof auf. George Roy Hill hält sich an diese Faustregel und bekommt seine eindrucksvollste Sequenz in der Union Station. Chicago, eine wollüstige, quirlige Stadt, in der die Typen mit Muskeln immer wieder verlieren gegen die mit Köpfchen. Shaw gibt einen hochklassigen Zocker zwischen Chicago und New York. Die Idee Redfords: Shaw muss meinen, er würde immer gewinnen. Er muss sich sicher darin fühlen. Newman und Redford beginnen also mit ihrer Arbeit, um ihn herum eine Verschwörung anzuzetteln; Shaw zu manipulieren. Er darf nicht einmal wissen, dass die Beiden sich kennen und das macht einen grossen Teil des Charmes aus! Ein wirklich freundlicher, leichter Film, in dem Hill am liebsten den Stil und die Mode der 30er auf die Spitze treibt. Ich bin mir sicher, dass man hier recht viele Privatwitze auftun könnte! Schön auch die Idee, dass uns Newman und Redford irgendwie immer einen Schritt voraus sind. Hills Inszenierungsstil dabei ist ziemlich schräg: Er wirft sein Duo nicht einfach ins Geschehen und filmt: Action! Hill schleicht sich heran, fast wie ein dritter Trickbetrüger, der nicht auffliegen will. Manchmal wirkts so, als ob Newman und Redford einfach mal kurz bei Hills Dreh vorbei schauen würden, um gleich wieder aufzubrechen - und das ist als Lob gemeint! Kurz und gut: Eine bessere Trickbetrüger Komödie gibts nicht!


Recent Comments

Comment On Review

 
 
Log In
Help on how to log into FilmCrave
Login with Facebook
Login with FilmCrave
 
 
What Members Are Doing
Movie Talk
New Movie Reviews
New Movie Lists
2009 by Karmand
To See: 2017 Movies by Alex
My Wish List by bigboy89
Movies I've Watched by Chris Ghost
Top Movie List by Seth
My Wish List by Andrew
Movies I Want To See by Rod
Recent Movies To See by Mr Cinema

 

 

 

Contact FilmCrave Public Relations    

Advertise and Business

Developer API

Contact Us

Jobs

About us

SiteMap

 

Support FilmCrave

FAQ and Help

News and Press

Terms of Use

Privacy

   
Are you sure you want
to delete this review?