Create Game Lists on MeltedJoystick.com
FilmCrave home
   Movies  Members
Search +
Searching... Close  
Are you sure you want to delete this comment?
  
 
  Login Using Facebook
Twitter
 
     

cinegeek.de's Movie Reviews (498)

view profile + 
 
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

Next 25
 

Rise of the Planet of the Apes 
Natur

Rise Of The Planet Of The Apes - der Titel verrät bereits, dass wir uns hier in einem Prequel befinden. Unser Schimpanse kommt in diesem Vorläufer nur bis zur Golden Gate Bridge - noch ist er nicht so weit, die Weltherrschaft zu übernehmen. Immerhin, wir lernen, dass der genetische Unterschied zwischen Mensch und Schimpanse gering ist. Es braucht nur eine Wunderdroge und der Affe lernt überlegen, Schach zu spielen. Will Rodman (James Franco) arbeitet in solch einem Industriezweig, der Pharma Industrie. Er versucht, ein Mittel gegen Alzheimer zu entwickeln und testet es an Schimpansen - mit dem Ergebnis, dass ihre Inteligenz vervielfacht wird. Schliesslich aber wird einer von ihnen, Alas, wild und attackiert Menschen. Es geschieht das, was die Mediziner genauso gut wissen müssten wie wir: Affen sind keine Menschen, sondern wilde Tiere. Will selbst findet eines der Schimpansen Bays so niedlich, dass er es für einige Tage nach Hause nimmt. Daraus werden Wochen und Jahre. Der Affe bekommt den Namen Caesar und wächst auf wie ein Junge. Auch Caesar entwickelt überdurchschnittliche Intelligenz. Will verliebt sich in eine Primatologin namens Caroline (Freida Pinto), die so etwas wie Caesars Mutter wird. Was mich verwundert: Trotz ihres Berufs weiss Caroline nicht mehr über Schimpansen als alle anderen auch. Wer einmal eine Doku über Schimpansen gesehen hat, der weiss, dass sie durchaus freundlich sein können - aber eben auch sehr gemein. Vor allem handelt es sich um Tiere und keineswegs um Menschen. Die Protagonisten im Film vergessen das bei der Erziehung Caesars. Der Film hat eine Menge Vorzüge, Intelligenz gehört aber weniger dazu. Doch lassen wir das mal beiseite und konzentrieren uns auf die grandiosen Special Effects, welche die Affen zum Leben erwecken. Caesar selbst wird gespielt von Andy Serkis - doch wir merken nie, wann hier gespielt wird oder Effekte am Werk sind! Die Rolle von James Francos Will ist reichlich undankbar. Franco drückt sich vor philosophisch ethischen Fragen und bleibt nicht viel mehr als der "liebende Vater". Freida Pints Caroline ist weit weit entfernt von einer Dian Fossey, dafür aber umwerfend schön! Tom Felton spielt den grausamen Wächter der Schimpansen und ist der Auslöser der Affen Revolution. Caesar immerhin kennt seinen Platz und dorthin findet er zurück. Er tut das, was wir von ihm erwarten und genau das kann man über den ganzen Film resümieren. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.


Recent Comments

Comment On Review

 
 
Log In
Help on how to log into FilmCrave
Login with Facebook
Login with FilmCrave
 
 
What Members Are Doing
Movie Talk
New Movie Reviews
New Movie Lists
Top Movie List by Seth
2016 by Karmand
Top Movie List by SIngli6
Movies I watched for the Nth time by Rod
Watched in 2017 by tonks76
Movies of 2017 by Stoney McStonerson
Fantastic French Films I Have Seen by Chris Kavan
2016 by Randall

 

 

 

Contact FilmCrave Public Relations    

Advertise and Business

Developer API

Contact Us

Jobs

About us

SiteMap

 

Support FilmCrave

FAQ and Help

News and Press

Terms of Use

Privacy

   
Are you sure you want
to delete this review?