Create Game Lists on MeltedJoystick.com
FilmCrave home
   Movies  Members
Search +
Searching... Close  
Are you sure you want to delete this comment?
  
 
  Login Using Facebook
Twitter
 
     

cinegeek.de's Movie Reviews (498)

view profile + 
 
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

Next 25
 

Lost River 
Ungeordnet


Die Rezensionen zu Ryan Goslings Debüt Lost River waren so durch und durch ätzend und hasserfüllt, dass ich ein narzistisches Kabinett-Stück erwartete. Die gute Neuigkeit: Lost River ist weit davon entfernt, schrecklich zu sein, denn dafür gibt es zu viele Ideen und visuelle Kompositionen. Die schlechte Neuigkeit ist die, dass Ryan Gosling seine Ideen aber nicht durch seine Regie zu ordnen vermag. An dieser Stelle könnte man eine Reihe grosser Regisseure nennen, von denen Gosling beeinflusst wurde - ein Anfänger wie er war allerdings schlecht beraten, sich gleich beim Debüt in solche Höhen schrauben zu wollen. In Lost River wird alles nur oberflächlich zusammen gehalten. Eine Vision ist an keiner Stelle erkennbar. Der sadistische Gangster Bully (Matt Smith) fährt nachts im Cadillac durch die Strassen einer verfallenen Stadt. Bones (Iain De Caestecker), ein ärmlicher Teenie sucht nachts in den Katakomben nach Kupferdraht, um seine arbeitslose Mutter Billy (Christina Hendricks) zu unterstützen. Der Familie droht die Zwangsräumung durch die Bank. Das Territorium aber, in dem sich Bones bewegt, gehört Bully. Er fackelt das Fahrrad ab von Bones und später das Haus seiner Freundin. Auf der Flucht vor Bully entdeckt Bones eine Allee, die von der Wildnis überwuchert wurde und im Wasser endet. Währenddessen macht Dave (Ben Mendelsohn), der neue Bank-Manager der Familie das Angebot, ihr Haus doch nicht räumen zu müssen. Derselbe Dave ist nachts in einem Fetisch Club aktiv, in dem die Lust bis an die Grenze zum Mord reicht. Lost River ist einer dieser sonderbaren Filme, den einige wenige bestimmt verehren für seine Bilder und schrägen Ideen und die es nicht kümmert, ob das alles nun zusammen gehalten wird oder nicht. Ich bin gespannt auf Goslings nächsten Film, denn eines hat er nun hinter sich: Alles riskiert, nichts gewonnen.
mehr auf cinegeek.de


Recent Comments

Comment On Review

 
 
Log In
Help on how to log into FilmCrave
Login with Facebook
Login with FilmCrave
 
 
What Members Are Doing
Movie Talk
New Movie Reviews
New Movie Lists
Top Movie List by SIngli6
Movies I watched for the Nth time by Rod
Watched in 2017 by tonks76
Top Movie List by Seth
Movies of 2017 by Stoney McStonerson
Fantastic French Films I Have Seen by Chris Kavan
2017 by Karmand
2016 by Randall

 

 

 

Contact FilmCrave Public Relations    

Advertise and Business

Developer API

Contact Us

Jobs

About us

SiteMap

 

Support FilmCrave

FAQ and Help

News and Press

Terms of Use

Privacy

   
Are you sure you want
to delete this review?